Rechnungen beim Verbuchen der Kontoausz├╝ge zuordnen

Ihre Rechnungen werden ├╝ber Ihr Bankkonto bezahlt? Dann verbuchen Sie doch die Zahlungseing├Ąnge gleich automatisch mit, wenn Sie Ihre Kontoausz├╝ge in Kontolino! verbuchen. So geht’s:

Sie gehen ganz normal auf den Men├╝punkt „Verbuchen“, „Bankausz├╝ge“ und laden Ihren neuen Bankauszug hoch. Danach verbuchen Sie diesen. Sobald Sie eine Ausgangsrechnung verbuchen wollen, erhalten Sie automatisch eine Liste von Ausgangsrechnungen, die zum Kontoauszug passen k├Ânnten:

Sie suchen die richtige Rechnung aus, gehen auf ├╝bernehmen und der Buchungssatz ist bereits fertig ausgef├╝llt:

Sie m├╝ssen nur noch die Angaben ├╝berpr├╝fen und „Verbuchen“ klicken.

Sollte die richtige Rechnung nicht bei der Liste dabeisein, dann gehen Sie auf den Button „Rechnung suchen“. Nun k├Ânnen Sie auf der folgenden Maske einstellen, wie gesucht werden soll: Rechnungsdatumszeitraum, Zeitraum des Zahldatums, Bruttobetrag, Empf├Ąnger, Rechnungsnummer. Sie nehmen Ihre Einstellungen vor und gehen auf den Button „Suchen“: Daraufhin erscheint unterhalt des Suchfeldes, eine Liste aller Rechnungen, die Ihren Suchkriterien entsprechen. Sie suchen die richtige Rechnung aus und gehen auf „├╝bernehmen“. Daraufhin sind Sie wieder im Buchungsdialog und k├Ânnen die Buchung wie oben beschrieben kontrollieren und „Verbuchen“.