Was ist Kontolino

Erfahren Sie alles Wissenswerte auf einen Blick

Kontolino! ist die ideale Buchhaltungssoftware für

  • Kleinunternehmer
  • Einzelunternehmer und Personengesellschaften,
    die ihren Gewinn nach § 4 Abs. 3 EStG ermitteln (Anlage EÜR)
  • Freiberufler (Softwareentwickler, Projektleiter, Heilpraktiker, Künstler etc.)
  • kleine Kapitalgesellschaften (UG, GmbH, KG, GmbH & Co.KG)
  • Wenn Sie noch nicht ganz genau wissen, unter welche Rubrik Sie fallen, können Sie das in unserer Rubrik Wissenswertes nachlesen.

Die Buchhaltungssoftware Kontolino! ist branchenneutral. Das spiegelt sich auch in unseren Kundenprofilen wieder:

  • Freiberufler wie Anwälte, Architekten, Ärzte
  • Heilberufler, Physiologische Praxen
  • IT-Freiberufler, Webdesigner, Texter, Photographen
  • Versicherungsvertreter, Handelsvertreter, Finanzmakler, Vermögensberater
  • Einzelhändler (Bekleidung, Handarbeiten, Basteln, Kosmetik & Wellness, Wein, eBay-Händler)
  • Imbisse, Restaurants, Gasthöfe, Hotels
  • Sportstudios, Massage- und Wellnesspraxen
  • Modellagenturen
  • Handwerker und Dienstleister (Friseure, Gebäudereinigung,  Hausmeisterservice, Schreinerei, Maler, Verfuger, Änderungsschneiderei, Montageservice)
  • Photovoltaikbetreiber
Eine Schneiderin präsentiert stolz ihr Werk © Elnur - Fotolia.com

Ob Sie Existenzgründer sind oder Ihr Gewerbe schon viele Jahre erfolgreich führen: Wir bieten Ihnen die Softwareplattform zur Abwicklung Ihrer Buchhaltung sowie der  Umsatzsteuer – auch im europäischen Rahmen (Reverse-Charge-Verfahren). Wir decken dabei auch die speziellen Umsatzsteuercodes für Heilberufler und Handwerker auf Baustellen ab.

Gründe für eine Buchhaltung

Selbständigkeit oder Nebenverdienst: es gibt viele spannende Themen,

  • um die es sich zu kümmern gilt,
  • um das Abenteuer zu einem Erfolg zu machen,
  • aber eben vor allem auch, um endlich das zu tun, woran man glaubt, wofür das Herz schlägt.

Leider gehören dazu auch weniger spannende Themen: Rechnungen schreiben, Buchführung, Einnahmen-/Überschussrechnung, Umsatzsteuererklärungen. Aber sie sind wichtig, und müssen erledigt werden.

Zum Einen will und muss man wissen, wie das neue Business läuft, und wie man dasteht. Zum Anderen muss man von Anfang an den Blick auf die Finanzen behalten, vor allem auch wegen der Steuern.

Es gibt nun verschiedene Möglichkeiten:

  • Lassen Sie den ganzen Kram von einem Steuerberater erledigen oder
  • machen Sie alles selbst oder
  • machen Sie die monatlichen Routinebuchungen selbst, lassen aber den Jahresabschluss und difiziele Fälle den Steuerberater machen.

Die Buchhaltungssoftware Kontolino! ist für alle Selbständigen, die sich zumindest fürs monatliche Selberbuchen entscheiden.

Nicht jeder kann oder will Monat für Monat 100 Euro und mehr für die Buchhaltung ausgeben. Längst nicht jeder Steuerberater nimmt Ihnen auch wirklich viel Arbeit ab: Sie müssen immer selbst

  • Belege sammeln, sortieren und selbst erstellen (z.B. Reisekostenaufstellungen),
  • an Termine denken,
  • Rechnungen schreiben
  • und sich in das Thema Buchhaltung ein Stück weit einarbeiten – mit oder ohne Steuerberater.

Warum dann nicht gleich das Selbstbuchen übernehmen? So haben Sie selbst Ihre Finanzen im Griff und immer den Überblick über alle bezahlten und unbezahlten Rechnungen, Ihren Kontostand, die fällige Steuer und vieles mehr.

Die meisten Ihrer Geschäftsvorfälle sind immer wiederkehrend. Einmal gewusst wie und mit der richtigen Unterstützung, sind die richtigen Konten im nu richtig ausgewählt. Kommt ein heikler neuer Fall dazu, kann man zu diesem Punkt immer einen Steuerberater einmalig hinzuziehen.

Das Buchen ist halb so schlimm, besonders mit der Buchhaltungssoftware Kontolino!
Sehen Sie selbst:

Falls das Video nicht funktioniert können Sie es hier anschauen.

Unterstützung durch Kontolino! beim Selbstbuchen

Die Buchhaltungssoftware und das Rechnungsprogramm Kontolino! hilft Ihnen vielfältig bei Ihrer Buchhaltung und Rechnungsstellung. Sei es durch die vielen hinterlegten Geschäftsfälle, die beim Eintippen des Buchungstextes bereits die richtigen Konten vorschlagen. Oder die Logik beim Angebot der verschiedenen Umsatzsteuercodes, so dass Sie nicht aus versehen Vorsteuer statt Umsatzsteuer buchen. Oder aber durch die Ablage Ihrer Belege in der Belege-Inbox, so dass Sie keinen Beleg mehr vergessen zu buchen. Oder den Import Ihres Bankauszuges und der Übernahme vieler Buchungsdaten in die Buchungsfelder. Oder den vielen verschiedenen Auswertungen für z. B. die Umsatzsteuer, die Kontoauszüge, das Buchungsjournal. Und nicht zuletzt beim Schreiben Ihrer Rechnungen.

Sie sehen, Kontolino! unterstützt Sie auf Ihrem Weg in die Buchhaltung. Nur Mut! Wollen Sie Sich in Ruhe in die Buchhaltungsmaterie einarbeiten, dann können Sie direkt auf unseren Seiten anfangen. In unserer Rubrik

  • Wissenswertes, finden Sie eine Einführung in die Buchhaltung, vieles über die Umsatzsteuer und sonst noch alle möglichen Informationen rund um Buchhaltung und Steuern.
  • Kontierungslexikon können Sie viele Geschäftsfälle und deren Verbuchung in Kontolino! nachlesen
  • Handbuch erfahren Sie, wie Sie Kontolino! im Detail bedienen können. Das Handbuch ist dabei genau so gegliedert wie die Anwendung. So finden Sie Sich schnell zurecht.

Steuermeldungen selber mit Kontolino! machen oder doch lieber dem Steuerberater überlassen?

Grundsätzlich können Sie mit Kontolino! alles in eigener Regie incl. des Jahresabschlusses erledigen. Dabei unterstützt Sie Kontolino! mit vielen Funktionen und mit der direkten Elster-Online-Schnittstelle für:

Als E-Bilanzierer können Sie Ihre E-Bilanz von Kontolino! exportieren, um diese über Drittanbietern an Ihr Finanzamt übermitteln zu können.

Aber Sie können jederzeit einen DATEV-Export aus Kontolino! heraus machen und Ihrem Steuerberater für eine Kurzkontrolle Ihrer Buchungen oder zum Erstellen des Jahresabschlusses zukommen lassen.

Oder Sie können Ihrem Steuerberater einen eigenen Zugang in Kontolino! einrichten und dieser kann direkt in Kontolino! Ihre Buchungen prüfen. Dazu steht Ihnen in Kontolino! sogar eine eigene Benutzerrolle, die des Prüfers zur Verfügung. Sie können aber natürlich auch Ihrem Steuerberater einen Buchungszugang einrichten, dann kann er Ihre Buchungen auch direkt in Kontolino! korrigieren oder zusätzlich die Abschlussbuchungen erfassen.

Sie sehen, die Spielwiese, wie Sie mit Ihrer Buchhaltung umgehen und dabei Kontolino! nutzen können, ist groß: ob komplett alles in Eigenregie, in enger Zusammenarbeit mit Ihrem Steuerberater oder ganz lose, indem Sie den Steuerberater nur bei kniffligen Einzelfragen konsultieren – all dies ist mit Kontolino! möglich.

Weitere Informationen zum Thema in unserem Blog

Was ist Kontolino!

Buchhaltung für Heilberufler

Für Tätigkeiten, die unter die Steuerbefreiung nach § 4 Nr. 14 a) UStG fallen, weisen Sie auf Ihren Rechnungen keine Umsatzsteuer aus und müssen auch keine Umsatzsteuer an das Finanzamt abführen. Dies müssen Sie…

Was ist Kontolino!

Photovoltaik-Betreiber und Buchhaltung

Sie betreiben einen Photovoltaik-Anlage und suchen dafür die passende Buchhaltungssoftware? Dann ist Kontolino! das richtige Werkzeug für Sie. Lesen Sie was Sie alles in der Buchhaltung beachten müssen, und wie Kontolino! Sie hierfür bestmöglichst…