Mein Profil

Sie haben in Kontolino! verschiedene Möglichkeiten sich die Software für Ihre Bedürfnisse selbst anzupassen. Dazu gehen Sie unter den Menüpunkt „Mein Konto“ und  dann unter „Mein Profil“ . Gehen wir die Punkte des nun erscheinenden Bildschirms von oben bis unten durch:

  • Unter Hilfetexte, werden die Texte verstanden, die angezeigt werden, sobald man mit seiner Maus über Menüpunkte oder Felder geht. Am Anfang sind diese praktisch, da sie nützliche Zusatzinformationen enthalten (z. B. weitere Informationen zu den einzelnen Konten – was buche ich wohin). Mit der Zeit können diese Pop-up-Hinweise aber nervig sein. Dann können Sie hier den Haken herausnehmen und die Texte werden nicht mehr aufpoppen.
  • In Ihrer Übersicht, die direkt nach dem Anmelden in Ihrer Online-Buchhaltungssoftware Kontolino! erscheint, gibt es ein „Erste-Schritte-Assistent“, der Ihnen den ersten Einstieg in Kontolino! erklärt. Sobald Sie diese gemacht haben, können Sie den ganzen Assistenten hier ausschalten und er verschwindet aus Ihrer Übersicht und macht Platz z. B. für Kontosalden, die Sie Sich hier anzeigen lassen können.
  • Nutzen Sie im „Buchungen erfassen“-Fenster den Buchungsassistenten (er befindet sich links oben im Fenster) gelegentlich, dann lassen Sie Sich diesen in Kurzform anzeigen.
  • Nutzen Sie im „Buchungen erfassen“-Fenster den Buchungsassistenten (er befindet sich links oben im Fenster), dann lassen Sie hier den Haken drin. Sind Sie dagegen ein Buchhaltungsprofi, der alle seine Buchungen selbst erfasst, schalten Sie diesen aus. Das Ausschalten beschleunigt den Buchungsablauf.
  • Wie viele Buchungen wollen Sie immer im unteren Bereich im „Buchungen erfassen“-Fenster gelistet sehen? Die letzten 10, 20 oder 30? Entscheiden Sie das ganz individuell hier.
  • Soll im Buchungsjournal der Brutto- oder Nettobetrag angezeigt werden? Der Vorteil des Nettobetrages: Sie sehen genau, welcher Betrag auf welches Konto gebucht wurde. Der Vorteil des Bruttobetrages: Sie Suchen eine Differenz zwischen Buchhaltung und Kontoauszügen Ihrer Bank? Hier bietet Sich die Bruttobetragsansicht an.
  • Newsletter: Bei Interesse, können Sie hier einfach einen Haken setzen und abspeichern. Schon erhalten Sie etwa einmal im Monat einen Newsletter an Ihre E-Mail-Adresse gesandt. So gehen Ihnen keine neuen Features von Kontolino! durch die Lappen – und Sie erhalten wichtige Gesetzesänderungen mitgeteilt und noch viel Wissenswertes rund um die Buchhaltung völlig kostenfrei in Ihr E-Mail-Postfach geschickt. Sie können nicht nur in unserer Buchhaltungssoftware als Kunde den Newsletter abonnieren sondern auch einfach als Interessent über unser Newsletter-Formular.

Sie Sehen, Sie können die Online-Buchhaltungssoftware Kontolino! mit diesem Menüpunkt ein Stück weit an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen.