Was sind Kostenstellen?

Kostenstellen gehören zur Kosten- und Leistungsrechnung und dienen damit ausschließlich internen Informationsbelangen. D.h. es gibt in diesem Bereich keinerlei gesetzliche Vorgaben. Kostenstellen sind dafür da Ihnen zusätzliche Informationen über Ihr Unternehmen zu geben. Zum Beispiel: für welches Projekt sind welche Erträge und Kosten entstanden. Sprich hat sich das Projekt unterm Strich für Sie gelohnt. Oder müssen Sie für die nächsten Projekte in der gleichen Art Ihre Preise anpassen? Sprich Kostenstellen können Ihnen in Ihrer Preisfindung helfen.

Ein allgemeingültiges Rezept für die Gliederung Ihres Unternehmens in Kostenstellen kann nicht gegeben werden. Vielmehr können lediglich mögliche Gliederungsgesichtspunkte von Ihnen bedacht werden:

  • Gliederung der Kostenstellen nach Objekten (Projekte, Kunden, Verkaufsgebieten)
  • Gliederung der Kostenstellen nach Verantwortungsbereichen (Abteilungsleiter, Meister…)
  • Gliederung nach rechentechnischen Gesichtspunkten (d.h. die Kosten und Leistungen sind möglichst oft zuordenbar: z. B. nach Projekten, Trennung der Kosten für verschiedene Leasingautos)

Dabei werden die verschiedenen Gliederungspunkte in der Praxis häufig gemischt. In Reinform finden diese in Unternehmen kaum Verwendung.


Das heißt Sie sind völlig frei in der Wahl Ihrer Kostenstellen. Sie sollten Sich für Sich überlegen:

  • welche Zuordnungsmöglichkeiten für Leistungen und Kosten hat Ihr Unternehmen?
  • mit welchen Auswertungen, können Sie Ihr Unternehmen besser steuern (z. B., ab wann sind meine direkten Kosten für einen Auftrag / ein Projekt / ein Produkt abgedeckt, so dass in Zukunft ein passender Preis gefunden werden kann)?

Weitere Beiträge

Weitere Informationen zum Thema in unserem Blog

Was sind Kostenstellen?

Neue Kontolino!-Features

Mit Schwung und Elan sind wir ins Neue Jahr 2022 gestartet. So konnten wir etliche neue Erweiterungen bzw. Änderungen für Sie in Kontolino! umsetzen. Wir stellen Ihnen nachstehend die wichtigsten Änderungen vor: Neue Steuerformulare…

Kategorien