Voraussetzungen für Elster-Berichte

Damit Sie die Meldungen per Elster an die Finanzbehörden versenden können, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Ihr Kontolino!-Paket unterstützt die Verbuchung von Mehrwertsteuer (alle außer dem Paket Basis)
  • In Ihrer Firma müssen folgende Informationen in den Steuerdaten Ihrer Firma hinterlegt sein:
    • Umsatzsteuerpflicht angewählt
    • das zuständige Finanzamt
    • die Steuernummer der Firma
    • Für Auslands-Umsatzsteuer nach dem Reverse-Charge-Verfahren in der EU: Ihre Umsatzsteuer-Identifikations-Nummer (USt-ID bzw. VAT-ID)
    • Ihr Unternehmen muss zur Abgabe von Umsatzsteuer-Voranmeldungen bzw. der Zusammenfassenden Meldung per Elster eingerichtet sein. Bitte klären Sie dies im Zweifelsfall mit Ihrem Finanzamt.

Bitte beachten Sie: Testnutzer können Ihre Elster-Erklärungen zwar abschicken. Diese sind aber als Testfall gekennzeichnet und werden vom Finanzamt nicht bearbeitet. Sobald Sie sich für ein kostenpflichtiges Paket (ausgenommen unser Basis-Paket) entscheiden, steht der Elster-Versand im vollen Umfang für Sie zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Thema in unserem Blog

Voraussetzungen für Elster-Berichte

3. Entlastungspaket aus Unternehmersicht

Das 3. Entlastungspaket wurde am 14. Oktober vom Bundeskabinett verabschiedet und soll nun schnell vom Bundestag und Bundesrat verabschiedet werden. Sie fragen Sich sicherlich, was hier für Änderungen auf Sie als Selbständige und Unternehmer…

Voraussetzungen für Elster-Berichte

Neue Pauschbeträge für Sachentnahmen ab 1.1.2022

Regelmäßig passt das Bundesministerium der Finanzen (BMF) die Beträge für den Eigenverbrauch an. Damit trägt das Finanzamt den tatsächlich steigenden Lebenshaltungskosten Rechnung. Mit dem BMF-Schreiben vom 20. Januar 2022 wurden die Werte für das…

Voraussetzungen für Elster-Berichte

Neue Kontolino!-Features

Mit Schwung und Elan sind wir ins Neue Jahr 2022 gestartet. So konnten wir etliche neue Erweiterungen bzw. Änderungen für Sie in Kontolino! umsetzen. Wir stellen Ihnen nachstehend die wichtigsten Änderungen vor: Neue Steuerformulare…