Was ist die Belege-Inbox?

Belege Inbox von Kontolino!

Die Belege-Inbox ist Ihr Ablageort in Kontolino! für all Ihre elektronischen Belege, die in Ihre Buchhaltung gehören.

Vor der digitalen Welt, war das der berühmte Schuhkarton oder sonstiger Sammelplatz für alle Rechnungen, Quittungen etc., die noch verbucht werden müssen. Heutzutage bekommen Sie viele Rechnungen digital: entweder per Mail oder Sie müssen Sich diese selbst bei Ihren Anbietern / Lieferanten herunterladen. Nun können Sie diese entweder selbst bei sich auf irgendeinem Laufwerk sammeln – oder Sie speichern diese Belege einfach gleich in der Belege-Inbox von Kontolino! ab.

Damit Sie möglichst wenig Arbeit haben, die Belege in Kontolino! abzulegen, gibt es für Sie verschiedene Upload-Möglichkeiten. Das einzige, was Sie beachten müssen, ist die Größe und die Anzahl der Dateien, die Sie mit einem Vorgang hochladen wollen. Details dazu finden Sie in unserem Artikel „Voraussetzungen für Dateien, die in die Inbox geladen werden sollen„.

Sprich – sobald Sie eine elektronische Rechnung erhalten – können Sie diese in der Belege-Inbox in Kontolino! ablegen. So wie Sie früher Ihre Papierrechnung in einen Sammelplatz zum Verbuchen abgelegt haben.

Und wenn Sie Ihre Buchhaltung erledigen, können Sie entweder die Belege aus der Belege-Inbox einer nach dem anderen abarbeiten und verbuchen – oder aber beim Verbuchen Belege aus der Inbox anhängen.

Sie sehen, die Belege-Inbox von Kontolino! bietet Ihnen viele Arten, um Sie bei Ihrer Buchhaltungsroutine zu unterstützen.

Das ganze ist immer noch ein wenig schwammig? Dann sehen Sie doch in unser Video zum „Verwalten und Verbuchen von Belegen“ rein.

Weitere Informationen zum Thema in unserem Blog