Blog-Beiträge aus dem Mai 2016

Kostenloser Download: Leitfaden zur Anlagenbuchhaltung mit Kontolino!

Mit dem neuen Paket Kontolino! Classic können Sie ganz einfach und schnell Ihre komplette Anlagenbuchhaltung mit unserer Buchhaltungssoftware erledigen. Dabei berechnet Kontolino! automatisch die Abschreibungsbeträge und verbucht alle wichtigen Geschäftsfälle im Lebenslauf eines Anlagegutes automatisch auf die korrekten Konten:

  • Anschaffung eines Anlageguts
  • Abschreibungen (linear, degressiv für Altfälle), inklusive Außerplanmäßiger und Sonderabschreibungen
  • Verkauf, Verschrottung, Abgang

Damit ist die buchhalterische und steuerliche Behandlung von Anlagegütern ein Kinderspiel. Natürlich unterstützt Kontolino! auch die Abschreibung von geringwertigen Wirtschaftsgütern nach der Sammelpostenmethode. Ihr Anlagespiegel ist stets aktuell und wir befüllen für Sie auch die Anlage EÜR mit den entsprechenden Informationen.

Damit Sie sich einen besseren Überblick zur Anlagenbuchhaltung, aber auch zum ebenfalls neuen Feature der Kostenstellen, verschaffen können, haben wir einen neuen Leitfaden (PDF) zusammengestellt, in dem die Anlage, Verwaltung und Verbuchung von Anlagegütern sowie GWGs ausführlich und bebildert dargestellt wird. Darin finden Sie auch eine Beschreibung, was zu tun ist, wenn Sie neu in Kontolino! anfangen und bereits teilweise abgeschriebene Anlagegüter oder GWG-Sammelposten im Bestand haben. Auch diese behandelt Kontolino! automatisch für Sie.

Den Leitfaden können Sie sich auf unserer Seite „Leitfäden für Kontolino!“ kostenlos und unverbindlich herunterladen.
Es ist keine Registrierung oder Angabe einer Mailadresse nötig. Wir wollen Sie schließlich überzeugen, nicht Ihre Mailadresse sammeln…

Neues Kontolino! Paket mit Anlagenbuchhaltung und Kostenstellen

Ab sofort bieten wir Ihnen neben unseren bewährten Paketen für kleinere Unternehmen das neue Paket Kontolino! Classic zur Verfügung. Zusätzlich zum Umfang des Pakets Kontolino! Standard beinhaltet das neue Paket zwei sehr interessante Funktionalitäten:

  • Anlagenbuchhaltung
  • Kostenstellen

Mit der Anlagenbuchhaltung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Wirtschafts- bzw. Anlagegüter ganz einfach zu verwalten. Von der Anschaffung über die jährlichen Abschreibungen bis hin zur Verschrottung oder dem Verkauf von Anlagegütern wird der komplette Verwaltungsaufwand von Kontolino! automatisiert. Die Software berechnet Ihre jährlichen Abschreibungen und verbucht sie mit einem einzigen Mausklick. Weiterlesen

Autor:
um 05:12:32

Kategorien:
Allgemeines

Tags:

Kommentare:
2 Kommentare

Wie unterstützt Sie Kontolino! bei der Einhaltung der GoBD?

copyright contrastwerkstatt - Fotolia.com

Kaum ein Stichwort hat in den letzten anderthalb Jahren mehr Wirbel in der Welt der Buchführung und Steuern verursacht, als die Abkürzung GoBD. So werden viele Halb- und Unwahrheiten gestreut und schamlos zur Vermarktung von angeblich zertifzierten Softwarepaketen genutzt, die es laut den GoBD eigentlich gar nicht gibt.

bmf-logo

Dabei sind die GoBD eigentlich nichts neues, sondern nur eine Zusammenführung bisher schon gültiger Regelwerke des BMF, die allerdings auch nicht wirklich hübscher abgekürzt wurden (GoB, GDPdU), und entalten ein paar Anpassungen an den heutigen DV-gestützten Büroalltag.

Das heißt jedoch nicht, daß man die GoBD nicht ernst nehmen sollte. Wer das tut, riskiert lästige und eventuell teure Diskussionen mit einem Betriebsprüfer, der letztlich die mühsam erstellte Buchhaltung als nicht ordnungsgemäss verwirft.

Damit es nicht so weit kommt, muss man sich an einige wenige aber wichtige Regeln halten. Eine gute Buchhaltungssoftware gibt Ihnen dabei alles an die Hand, was Sie benötigen, um die einzelnen Regelungen der GoBD einzuhalten und die Aufzeichnung und Verbuchung von Geschäftsvorfällen lückenlos, nachvollziehbar und vollständig zu gewährleisten.

Wir haben in unserer Online-Dokumentation eine neue Seite aufgenommen, auf der wir Ihnen aufzeigen, wie unsere Online-Buchhaltungssoftware Kontolino! Sie dabei unterstützt, die GoBD einzuhalten und Ihrem Betriebsprüfer keine Angriffsfläche für eine Beanstandung Ihrer selbst gemachten Buchhaltung zu bieten. Denn mit unserer Clod-basierten Buchhaltungssoftware haben Sie das optimale Werkzeug an der Hand, um kostengünstig und nach allen Regeln der Buchhalterkunst Ihre Jahresabschlüsse zu erstellen.

Unsere Themenseite zu den GoBD finden Sie hier.

Kontolino! Version vom 24.05.2016

Wir haben heute wieder eine neue Version von Kontolino! bereit gestellt. Nachdem die neuen Versionen der letzten Wochen eher unspektakuläre Bugfixes enthielten, haben wir diesmal ein paar neue Funktionen eingebaut.

Detaillierte Ansicht von versendeten Elster-Meldungen inklusive Plausibilisierungsfehlern

Bisher konnten Sie sich beim Versand von Umsatzsteuer-Voranmeldungen, der Anlage EÜR und so weiter schon das Sendeprotokoll einer erfolgreichen Übermittlung herunterladen bzw. ansehen. Dabei handelt es sich um das selbe Protokoll, das Sie auch beim Versand mit der offiziellen ElsterFormular-Software oder im ElsterPortal erhalten würden.

Bei Fehlern in der Übertragung hatten Sie bisher nur die Möglichkeit, direkt nach Versand die Prüfmeldungen der Elster zu sehen. Sie waren nur im Erfolgsdialog beim Versand verfügbar.

Mit der neuen Version können Sie auch nach dem Versand einer Elster-Meldung die vollständige Liste aller von Kontolino! belegten Felder und bei Fehlern auch die Plausibilitätsmeldungen auf Feldebene anschauen, um in aller Ruhe Korrekturen an Ihren Daten durchführen zu können. Der folgende Screenshot zeigt beispielhaft einen Plausibilitätsfehler in der Umsatzsteuer-Erklärung:

So sieht ein Elster-Plausibilitätsfehler in Kontolino! aus

So sieht ein Elster-Plausibilitätsfehler in Kontolino! aus

Historisierung aller Änderungen an Buchungssätzen

Weiterlesen

Schnell. Laut. Fail! – Wie man es mit dem Marketing schnell übertreiben kann

Auf dem StartupBrett schreibt Lukas über ein recht trauriges Phänomen der Startup-Szene: manch ein Gründer(team) versucht, mit lauter und planloser Werbung möglichst schnell möglichst viel Staub um das eigene neue Business zu aufzuwirbeln.
Die Hoffnung dabei: je schneller sich der neue Markenname verbreitet, je mehr Medien irgendwas über uns schreiben, desto schneller geht die Rakete so richtig ab.

Dabei gilt es ernsthaft zu bedenken, ob schnelles, raketenartiges Wachstum wirklich wünschenswert für ein neues Business ist.

Natürlich spricht absolut nichts gegen einen gigantischen Ansturm von Interessenten oder gar Kunden, wer hätte nicht gerne gleich im ersten Quartal Umsätze in Millionenhöhe?

Es gibt – neben Lukas‘ wirklich lesenswerten Argumenten – noch ganz andere Themen zu bedenken. So sollte man sich stets die Frage stellen, ob das eigene Produkt oder der eigene Service denn schon reif für die Massen ist. Stellen Sie sich vor einer breit angelegten Kampagne unbedingt die Frage, ob Sie es wirklich handhaben können, wenn in zwei Wochen plötzlich ein paar Tausend Bestellungen eingehen. Oder auch nur Anfragen.

Wenn ich da so auf unsere eigenen Anfangszeiten zurück schaue, muss ich ganz offen eingestehen, Weiterlesen