1. Startseite
  2. Wissensdatenbank
  3. Verwalten
  4. automatische Belegnummern
  5. Verwendung der automatischen Belegnummern für Rechnungen
  1. Startseite
  2. Wissensdatenbank
  3. Verwalten
  4. Verwendung der automatischen Belegnummern für Rechnungen

Verwendung der automatischen Belegnummern für Rechnungen

Vergeben einer automatischen Rechnungsnummer

Sie können beim Erstellen einer Ausgangsrechnung auch automatische Rechnungsnummern vom Programm vergeben lassen.
Dazu müssen Sie wie auf der Seite „So legen Sie Belegnummernkreise an“ zunächst einen Rechnungsnummernkreis anlegen.

Sie können Ihre Rechnungen natürlich weiterhin manuell nummerieren, wenn Ihnen das sympathischer ist oder Ihre Rechnungsnummer nach einem Schema vergeben werden, das mit unseren Belegnummern-Automaten nicht abgedeckt werden kann. Dazu wählen Sie bei der Erstellung einer Rechnung in der Drop-Down-Liste den Eintrag „manuell“ und geben in das Eingabefeld dahinter die neue Rechnungsnummer ein.

Wenn Sie eine automatische Rechnungsnummer in einer Rechnung gewählt haben, wird Ihnen in der Rechnungsvorschau noch nicht die endgültige Rechnungsnummer angezeigt, sondern lediglich der Text [automatisch], um Ihnen zu signalisieren, dass hier eine automatisch vergebene Nummer eingesetzt wird, sobald Sie die Rechnung fertigstellen.

Weitere Informationen zum Thema in unserem Blog

Verwendung der automatischen Belegnummern für Rechnungen

Rechnungspositionen mit Bruttobeträgen

Seit geraumer Zeit können Sie neben der Erledigung Ihrer Buchhaltung auch Ihre Ausgangsrechnungen in Kontolino! schreiben. Dabei können Sie, um Rechnungspositionen hinzuzufügen, aus Ihren bereits einmalig angelegten Produkten bzw. Dienstleistungen auswählen. Oder aber Sie…

Verwendung der automatischen Belegnummern für Rechnungen

Neue Features in Kontolino!

Der Funktionsumfang von Kontolino! wächst weiter stetig. Dabei liegen oft Kundenanfragen, die sich häufen – oder wir den Eindruck haben, dass die angefragte Erweiterung vielen Kunden nutzen bringen könnte – solchen Erweiterungen zu Grunde.…