1. Startseite
  2. Wissensdatenbank
  3. Verwalten
  4. Bankverbindungen
  5. Bank-, Amazon-, Paypal-, Stripeverbindungen erstellen
  1. Startseite
  2. Wissensdatenbank
  3. Verwalten
  4. Bank-, Amazon-, Paypal-, Stripeverbindungen erstellen

Bank-, Amazon-, Paypal-, Stripeverbindungen erstellen

Sie können in der Buchhaltungssoftware Kontolino! auch direkt Ihre Kontoauszüge sowohl von Banken als auch von Amazon, Paypal, Kreditkarten usw. einlesen und verbuchen. Bisher unterstützt Kontolino! für Banken die Formate SWIFT/MT940 und CSV. Die meisten Banken unterstützen mindestens eines dieser beiden Formate. Des Weiteren sind in Kontolino! bereits fertige Filter für Paypal und Amazon hinterlegt. Die Vorgehensweise zum Anlegen und Verbuchen von Bankauszügen aber auch Importen von Paypal, Amazon usw. ist in Kontolino! gleich.

Ablauf des Imports von Bankauszügen oder anderen Finanzumsätzen

Sie laden bei Ihrem Finanzdienstleister (sei es Bank, Amazon, Paypal, Kreditkartenanbieter…) einen Kontoauszug im entsprechenden Format herunter und speichern diese bei Ihnen ab. Daraufhin gehen Sie in Ihre Buchhaltungssoftware Kontolino! und laden diesen hier hoch. Der Vorteil für Sie ist, dass – einmal festgelegt – Kontolino! Ihnen die Buchungssätze bereits mit Informationen aus dem Kontoauszug vorausfüllt. So müssen Sie nur noch wenige Informationen ergänzen und Ihre Buchhaltung geht damit schneller von der Hand.

Bevor dies funktioniert, müssen Sie einmalig in Kontolino! Ihre Bankverbindungen (egal von welchem Finanzdienstleister anlegen).

Banken verwalten

Dazu gehen Sie wie folgt vor: Sie gehen im Menü unter den Punkt „Verwalten“ und wählen hier den Eintrag „Bankverbindungen“ aus.

Import von Auszügen in Kontolino! vorbereiten

Auf der Seite „Bankverbindungen verwalten“ können Sie Bank-, Amazon-, Paypal-, Stripeverbindungen etc. anlegen.

Dies machen Sie in dem Sie eine Bezeichnung den Kontoinhaber und die IBAN eingeben. Zusätzlich suchen Sie das Finanzbuchhaltungs- (Fibu)-Konto aus, auf dem die Umsätze verbucht werden sollen. Damit ist das Bankkonto mit dem Fibu-Konto verknüpft.

Es fehlt aber noch die Festlegung, wie Sie Kontoauszüge einlesen und für die Buchhaltung verwenden möchten. D.h. wie genau der Auszüge-Import stattfinden soll. Deshalb muss dieser Importfilter als nächstes bearbeitet werden. Hierzu drücken Sie auf den „Bearbeiten“-Button hinter dem „Auszüge-Import“.

Importfilter auswählen

Importfilter für Zahlungsverbindungen in Kontolino

Es stehen Ihnen in Kontolino! verschiedene Importfilter zur Verfügung. Am Einfachsten ist es, wenn Sie für Banken ein MT940-Format zur Verfügung haben. Dann müssen Sie keine gezielte Zuordnung mehr durchführen, sondern Kontolino! kann dies für Sie übernehmen. Das Gleich gilt für die Paypal, Amazon und Stripe-Berichte. Auch hier sind in Kontolino! bereits die Inhalte richtig zugeordnet. Haben Sie leider diese Dateien nicht, dann können Sie selbst ein Mapping erzeugen und wählen dazu – wenn es sich um eine Bankverbindung handelt – den Eintrag „Kontoauszug-CSV“ aus. Ansonsten können Sie auch einen ganz individuellen CSV-Filter definieren.

Was die Importformate genau bedeuten, können Sie in unserem Artikel „Importformate für Kontoauszugsdateien“ nachlesen.

Ihr Filter ist in Kontolino! bereits vordefiniert? Dann haben Sie Glück: Sie können im Artikel „Festlegen eines individuellen Importfilters“ direkt zum Abschnitt „Standardeinstellungen zum Verbuchen festlegen“ springen und alle anderen Zwischenschritte auslassen.

Alle anderen, die nur eine Kontoauszug-CSV bzw. Individuellen CSV-Filter zur Verfügung haben, können im Artikel „Festlegen eines individuellen Importfilters“ nachlesen, wie Sie die Zuordnung selbst durchführen können.

Weitere Beiträge

Weitere Informationen zum Thema in unserem Blog

Bank-, Amazon-, Paypal-, Stripeverbindungen erstellen

Neues Erklärvideo: Bankauszüge verbuchen

Sie können in Kontolino! Ihre Kontoauszüge Ihrer Bank bequem importieren. Daraufhin können Sie die Positionen Ihres Bankauszuges einzeln verbuchen. Das hat für Sie viele Vorteile: sehr viele Felder in der Buchungsmaske werden bereits für Sie…