1. Startseite
  2. Wissensdatenbank
  3. Verwalten
  4. Buchungsperioden
  5. Was ist die „Aktive Buchungsperiode“?
  1. Startseite
  2. Wissensdatenbank
  3. Verwalten
  4. Was ist die „Aktive Buchungsperiode“?

Was ist die „Aktive Buchungsperiode“?

Die Aktive Buchungsperiode ist diejenige, in der Sie aktuell arbeiten. Wenn Sie zum Beispiel neue Buchungssätze erfassen oder Elster-Meldungen erstellen, wird immer die Buchungsperiode bearbeitet, die als „Aktuelle Buchungsperiode“ eingestellt ist.

Sie können jederzeit zwischen Buchungsperioden hin und her schalten, um z.B. alte Buchungssätze nachzusehen oder sich eine detaillierte Bilanz eines Vorjahres anzusehen. Meist arbeiten Sie das ganze Jahr auf ein und derselben Buchungsperiode, denn hier verbuchen Sie das laufende Geschäft, erstellen Elster-Meldungen und ziehen Kontoauszüge etc. Beginnt ein neues Jahr, stellen Sie auf das nächste Jahr um und arbeiten dort weiter.

Eine wichtige Ausnahme stellen die ersten Wochen nach dem Wechsel eines Geschäftsjahres dar. So kann es zum Beispiel im Januar sein, dass Sie noch Buchungssätze für den Dezember des Vorjahres erfassen. Aber auch später noch können Korrekturen an Buchungssätzen notwendig sein, oder Sie benötigen eine Auswertung aus einem abgelaufenen Wirtschaftsjahr. Zudem müssen, je nach ihren individuellen Abgabefristen, Elster-Meldungen für Dezember erst im Februar erstellt und abgesandt werden. Da hierzu ja die Buchungssätze aus dem alten Jahr ausgewertet werden müssen, schalten Sie für diese Berichte nochmals ins alte Jahr zurück.

Weitere Beiträge