Rechnungen importieren

Um Rechnungen von anderen Anbietern importieren zu k├Ânnen, m├╝ssen Sie zun├Ąchst einen Importfilter anlegen. Danach k├Ânnen Sie jederzeit Rechnungen importieren.

Dazu gehen Sie unter dem Men├╝punkt „Buchen“ auf den Eintrag „Rechnungen“. Im dortigen Fenster klicken Sie auf den „Button“ importieren.

Daraufhin k├Ânnen Sie den Zeitraum bestimmen, f├╝r welchen Sie Rechnungen importieren wollen. Woillen Sie nur bezahlten Rechnungen importieren, w├Ąhlen Sie hiermit den Zahlungszeitraum aus. Wollen Sie alle Rechnungen importieren, werden alle Rechnungen mit dem Rechnungsdatum in diesem Zeitraum importiert. Sind Ihre Angaben ausgef├╝llt, gehen Sie auf den Button „Importieren“. Nun erscheint ein Wartedialog bis alle Rechnungen in Kontolino! ├╝bertragen wurden.

Danach k├Ânnen Sie nun entscheiden, ob Sie Rechnungen,

  • in einem gewissen Zeitraum (nach Rechnungsdatum oder Zahldatum) angezeigt haben wollen oder
  • nur mit ganz bestimmten Betr├Ągen oder
  • nur bestimmte Rechnungen (Rechnungsnummern) oder
  • nur alle bereits bezahlten Rechnungen.

Sobald Sie auf „Suchen“ klicken erscheint dann eine Liste aller Rechnungen, die Ihren Suchkriterien entsprechen:

Dabei sehen Sie auf einen Blick das Rechnungsdatum , die Rechnungsnummer, den Empf├Ąnger, die Rechnungsbetr├Ąge (Netto, MwSt-Betrag, Brutto), ober bereits eine Forderung verbucht ist (gr├╝ner Haken) oder nicht (roter Haken), ob eine Zahlung erfolgt ist (gr├╝ner Geldschein) oder nicht (roter Geldschein). Sie k├Ânnen Sich jede Rechnung zus├Ątzlich im Original anzeigen lassen, indem Sie auf die B├╝roklammer klicken.

Wenn Sie die Rechnungen nun verbuchen wollen, dann k├Ânnen Sie auf die blauen Texte klicken. Zum Einen k├Ânnen Sie als Soll-Versteuerer hier die Forderung und den Zahlungseingang verbuchen, als Ist-Versteuerer direkt den Zahlungseingang:

Der Buchungssatz ist schon fertig ausgef├╝llt. Sie m├╝ssen nur noch auf „Zahlung(en) verbuchen“ klicken und daraufhin sehen Sie die folgenden Buchungen (nat├╝rlich nach Umsatzsteuercodes getrennt, wie in der importierten Rechnung angegeben):

Nat├╝rlich k├Ânnen Sie die Zahlungen auch wieder stornieren. Ein Klick gen├╝gt.

Als Soll-Versteuerer wird Ihnen zus├Ątzlich noch die Forderungsbuchung vorgeschlagen. Auch hier gen├╝gt ein Klick und alle Ihre Forderungen sind verbucht (auch hier so wie in der Rechnung angelegt nach getrennten Mehrwertsteuers├Ątzen (wenn n├Âtig)).

Der Unterschied zwischen Ist- und Soll-Versteuerer haben wir Ihnen hier erkl├Ąrt. Die Einstellung in Kontolino! m├╝ssen Sie jedes Jahr in den Buchungsperioden hinterlegen.

So k├Ânnen Sie bequem alle Forderungen und Zahlungseing├Ąnge Ihrer importierten Rechnungen incl. Beleg in Kontolino! erledigen. Dabei werden auch alle Rechnungsnummern, Betr├Ąge und Mehrwertsteuercodes ├╝bernommen. So m├╝ssen Sie nichts mehr doppelt erfassen, nur noch alle Buchungen per Knopfdruck ausf├╝hren lassen.