Das Kontolino!-Weblog

Neues zu Kontolino!
...und aus der wunderbaren Welt der Buchhaltung und der Steuern

Autor:
um 02:18:19

Kategorien:
AllgemeinesBuchhaltung

Tags:

Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar


Neues Kontolino! Paket mit Anlagenbuchhaltung und Kostenstellen

Ab sofort bieten wir Ihnen neben unseren bewährten Paketen für kleinere Unternehmen das neue Paket Kontolino! Classic zur Verfügung. Zusätzlich zum Umfang des Pakets Kontolino! Standard beinhaltet das neue Paket zwei sehr interessante Funktionalitäten:

  • Anlagenbuchhaltung
  • Kostenstellen

Mit der Anlagenbuchhaltung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Wirtschafts- bzw. Anlagegüter ganz einfach zu verwalten. Von der Anschaffung über die jährlichen Abschreibungen bis hin zur Verschrottung oder dem Verkauf von Anlagegütern wird der komplette Verwaltungsaufwand von Kontolino! automatisiert. Die Software berechnet Ihre jährlichen Abschreibungen und verbucht sie mit einem einzigen Mausklick. Auch die Anlage AVEÜR (Anlage Anlagenverzeichnis) zur EÜR wird automatisch ausgefüllt. Sie haben stets einen aktuellen Anlagespiegel verfügbar und sparen jede Menge Zeit. Kontolino! Classic unterstützt Sie bei der Verwaltung Ihrer Geringwertigen Wirtschaftsgüter (Sammelpostenmethode oder Direktabschreibungen) sowie Ihrer beweglichen Wirtschaftsgüter. Die Themen Immobilien und häusl. Arbeitszimmer werden wir in den nächsten Wochen angehen. Die Anlagenbuchhaltung nutzt die amtlichen Abschreibungstabellen und kennt die gewöhnliche Nutzungsdauer Ihrer Anlagegüter. Sie können jedoch, z.B. bei Gütern mit besonders hoher Nutzung davon abweichende Nutzungsdauern erfassen. Kein Nachschlagen und Recherchieren mehr.
Natürlich können Sie in Kontolino! Classic auch Anlagegüter verwalten, die Sie schon seit mehreren Jahren nutzen und abschreiben. Selbst degressiv abgeschriebene Güter werden von Kontolino! unterstützt. Dabei werden die Abschreibungen nahtlos in Kontolino! weiter geführt und automatisch verbucht.

 

Mit Hilfe von Kostenstellen können Sie Ihre Buchungssätze kategorisieren und so z.B. alle Kosten und Erträge aus einem bestimmten Projekt, für einzelne Produkte oder Warengruppen etc. auswerten. Damit haben Sie alle Zahlen und Fakten an der Hand, um etwa zu sehen, ob sich ein Produkt wirklich lohnt, oder Ihre Kalkulation von Produktpreisen, Stundensätzen etc. überprüfen und optimieren.
Unsere Kostenstellen können Sowohl Kosten als auch Profite sammeln.
Damit haben Sie noch mehr Nutzen aus Ihrer Buchhaltung und schaffen zusätzliche Transparenz für bessere Entscheidungen.

Das Paket Kontolino! Classic können Sie ab sofort zum Monatspreis von 12 € zzgl. Mehrwertsteuer buchen. Damit sich interessierte Nutzer bereits in der Testphase ein Bild von diesem Paket machen können, ist sowohl die Anlagenbuchhaltung als auch die Kostenstellenverwaltung gratis im Testpaket für Sie freigeschaltet. Für einen 2-monatigen Gratis-Test unserer Buchhaltungssoftware in der Cloud können Sie sich hier ganz unverbindlich anmelden.

So können Sie in aller Ruhe entscheiden, ob diese Zusatzfunktionen für Sie sinnvoll sind.

Dazu möchte ich kommentieren: