Dauerbuchungen verbuchen

Sie haben eine Dauerbuchung in der Online-Buchhaltungssoftware Kontolino! angelegt, die Sie nun verbuchen wollen. Dazu haben Sie zwei Möglichkeiten:

1. Dauerbuchungen aus der Übersichtsseite einzeln verbuchen

Immer beim Ammelden sehen Sie Ihre Übersichtsseite. Unten links finden Sie nun Ihre nächsten fälligen Termine:

Dauerbuchung1

Nun müssen Sie nur auf den blauen Pfeil klicken und die Buchung erfolgt und damit wird Sie in der Terminübersicht gelöscht und nicht mehr angezeigt. Sie können die Buchung im Buchungsjournal wie gewohnt ansehen und hier bearbeiten.

2. Dauerbuchungen im Menü einzeln oder komplett verbuchen

DauerbuchungDie andere Möglichkeit die Dauerbuchungen zu verbuchen, ist über den Menüpunkt „Buchen“ und dann „Dauerbuchungen“ zu gehen. Klicken Sie darauf, kommen Sie auf folgende Seite:

Dauerbuchung

Hier können Sie nun individuell aussuchen, für welchen Zeitraum Sie Ihre Dauerbuchungen mit einem Klick verbuchen möchten. Nehmen wir mal an Sie wollen die Buchungen bereits für das ganze Jahr ausführen. Nach Auswahl des Datums, gehen Sie danach auf den „Anzeigen“-Button. Daraufhin wird eine Liste mit allen fälligen Buchungen in diesem Zeitraum angezeigt:

Dauerbuchung

Entweder Sie verbuchen nun nur bestimmte Buchungssätze, indem Sie den „roten Haken“ anklicken oder Sie verbuchen wirklich alle Buchungssätze mit dem „grünen Button“ am Ende der Liste. So können Sie auf einen Knopfdruck viele Dauerbuchunen auf einmal in der Online-Buchaltungssoftware Kontolino! ganz bequem verbuchen! Sie können danach die Buchungen im Buchungsjournal wie gewohnt ansehen und hier bearbeiten.