Neuen Benutzer anlegen

Sie können bei den Paketen „Standard“ und Classic“ bis zu 3 Nutzern anlegen. Dies kann praktisch sein, wenn zum Beispiel mehrere Personen buchen sollen, oder zumindest auf die aktualle Buchhaltung Zugriff haben sollen. Dies kann auch ein Steuerberater sein, dem Sie hiermit direkt Zugriff auf Ihre Buchungen geben können.

Dazu gehen Sie im Hauptmenü auf „Verwalten“ und dann auf den Eintrag „Benutzer“. Daraufhin erscheint folgender Bildschirm:

Hier können Sie nun die E-Mail-Adresse eines neuen Nutzers eintragen. ACHTUNG: diese Adresse muss es wirklich geben, sonst kann sich der neue Benutzer nicht anmelden.

Nun erfolgen die üblichen persönlichen Eintragungen wie Anrede, Familienname und Vorname. Als „Rolle“ stehen Ihnen drei Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Administrator„: dieser verfügt über alle Funktionen des gebuchten Paketes in Kontolino!
  • Buchhalter:“ dieser verfügt nur über die Funktionen, die zum Buchen notwendig sind. Er kann keine neuen Nutzer anlegen, keinen Kontenrahmen wechseln etc.
  • Prüfer:“ dieser kann nur die Auswertungen, wie Buchungsjournale, Kontoauszüge etc. ansehen – aber selber keine Daten/Buchungen verändern.

Somit können Sie mit der Vergabe der „Rolle“ bestimmen, wieviel Einsicht und Änderungsmöglichkeiten der Nutzer auf Ihre Buchhaltungsdaten hat.

Nun müssen Sie für den neuen Benutzer noch das Passwort für den Anmeldebildschirm in Kontolino! festlegen.

Nach dem „Speichern“ kann sich sofort Ihr neuer Benutzer anmelden. Sie müssen ihm natürlich die von Ihnen vergebenen Anmeldeinformationen (E-Mail-Adresse und Passwort) mitteilen.

Als neuer Nutzer sollten Sie sofort nach dem ersten Anmelden Ihr Passwort ändern.