1. Startseite
  2. Wissensdatenbank
  3. Buchen
  4. Umsatz anpassen oder gar nicht verbuchen?
  1. Startseite
  2. Wissensdatenbank
  3. Bankauszüge
  4. Umsatz anpassen oder gar nicht verbuchen?

Umsatz anpassen oder gar nicht verbuchen?

Meistens buchen Sie alle Bankumsätze. Es gibt aber auch Fälle, in denen sich zwar etwas auf dem Bankauszug zeigt, aber dieser Umsatz nicht oder anders verbucht werden muss. Zum Beispiel, wenn

  • Sie Geld zwischen zwei Geschäftskonten umbuchen und dieser Vorgang bereits ausgehend vom Kontoauszug des anderen Kontos verbucht wurde
  • sich die Bankauszüge überschneiden und Sie bereits die Buchungen in einem früheren Bankauszug verbucht haben

Weitere Beiträge

Weitere Informationen zum Thema in unserem Blog

Umsatz anpassen oder gar nicht verbuchen?

Neues Erklärvideo: Bankauszüge verbuchen

Sie können in Kontolino! Ihre Kontoauszüge Ihrer Bank bequem importieren. Daraufhin können Sie die Positionen Ihres Bankauszuges einzeln verbuchen. Das hat für Sie viele Vorteile: sehr viele Felder in der Buchungsmaske werden bereits für Sie…

Kategorien