Kostenstellen auswerten

In Kontolino! können Sie Ihren Buchungen Kostenstellen zuordnen. Mit diesen Zuordnungen direkt beim Buchen, schaffen Sie die Basis für aussagekräftige Auswertungen.

Immer, wenn Sie es benötigen, können Sie Ihre Kostenstellen gezielt auswerten. Das bietet sich z. B. an, wenn Sie ein neue Preise kalkulieren. Oder wenn Sie neue Anschaffungen planen. Dazu gehen Sie unter dem Menüpunkt „Auswerten“ → „Kostenstellen“.

Im oberen Bereich können Sie die Kostenstellen auswählen, die Sie angezeigt haben wollen. Zusätzlich können Sie den Zeitraum auswählen. Dann klicken Sie auf den Button „Anzeigen“. Dabei sehen Sie in der Übersicht zuerst für Ihren ausgewählten Zeitraum alle Kosten und Erträge (Profit), die Sie auf die Kostenstelle gebucht haben. Daraus errechnet sich der Gewinn oder Verlust pro Kostenstelle.

Wollen Sie nun in die Tiefe gehen, reicht ein Doppelklick auf die Kostenstelle und Sie bekommen alle Buchungen gelistet, die der Kostenstelle zugeordnet wurden. So können Sie vom Groben ins Feine analysieren, wo Ihre Firma gut läuft und wo noch Verbesserungspotential vorhanden ist.

So bleibt mit Kontolino! keine Frage mehr offen!

Kostenstellen in Kontolino! auswerten

Weitere Beiträge

Weitere Informationen zum Thema in unserem Blog

Kostenstellen auswerten

Neue Kontolino!-Features

Mit Schwung und Elan sind wir ins Neue Jahr 2022 gestartet. So konnten wir etliche neue Erweiterungen bzw. Änderungen für Sie in Kontolino! umsetzen. Wir stellen Ihnen nachstehend die wichtigsten Änderungen vor: Neue Steuerformulare…

Kategorien