Blog-Beiträge aus dem Juli 2018

Autor:
um 08:19:54

Kategorien:
Allgemeines

Tags:

Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar

Online-Zahlungen von stripe importieren und verbuchen in Kontolino!

Sommerpause? Nicht bei Kontolino! Wir sind emsig dabei, unsere Buchhaltungslösung immer weiter zu verbessern. Auch, wenn dabei die Ventilatoren voll drehen und der Getränkeabsatz im Büro ins unermessliche steigt.

Unser neuestes Feature in Kontolino! ist der Import von Zahlungsjournalen von stripe.com. Damit können Sie Ihre Online-Zahlungen, die Sie per stripe erhalten haben, von dort als Zahlungsjournal im CSV-Format exportieren und in Kontolino! einlesen. Kontolino! erkennt automatisch, ob es sich um eine Zahlung eines Kunden oder um Gebühren von Stripe oder eine Auszahlung auf Ihr Bankkonto handelt und schlägt die passenden Buchungssätze vor.

Viel einfacher kann man es kaum noch machen: Alles, was Sie tun müssen, ist, eine Bankverbindung in Kontolino! anzulegen, diese mit einem Konto in Ihrem Kontenplan zu verknüpfen und unseren vorgefertigten Stripe-Importfilter auszuwählen. Dann kann es schon losgehen! Im Detail ist das in unserem Handbuch beschrieben.

Wenn Sie noch kein Kontolino!-Kunde sind, und sich selbst ein Bild davon machen möchten, wie sich das Arbeiten mit uns anfühlt, holen Sie sich gleich heute unseren kostenlosen, unverbindlichen Testzugang für 2 Monate und probieren es einfach aus.