Erstellen der Anlage EÜR zur Einkommensteuer-Erklärung

Mit der Buchhaltungssoftware Kontolino! erstellen Sie mit wenigen Mausklicks die Anlage EÜR (Einnahmen-Überschussrechnung) zur Einkommensteuererklärung und versenden sie direkt online per ELSTER an Ihr zuständiges Finanzamt.

Für wen ist die Anlage EÜR relevant?

Die Anlage EÜR müssen am Jahresende alle Unternehmer abgeben, deren Unternehmen einen jährlichen Umsatz bzw. Gewinn in einer bestimmten Größenordnung beträgt, und die keine Kapitalgesellschaft (etwa GmbH, UG oder AG) sind.
Auch Freiberufler erklären ihre Einkünfte aus selbständiger Arbeit mit Hilfe der Anlage EÜR. Wenn Sie es noch genauer wissen möchten, lesen Sie unsere Seite Welche Unterlagen muss ein Unternehmer beim Finanzamt vorlegen?

Was wird von der Buchhaltungssoftware Kontolino! bisher bei der Anlage EÜR nicht unterstützt?

Manche Punkte werden zur Zeit in der EÜR von Kontolino! nicht unterstützt. Dabei handelt es sich meist um komplizierte steuerliche Sachverhalte, die nur für wenige Gesellschaften zutreffen. Nachstehend listen wir diese Punkte kurz auf:

  • Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft
  • Im Kalenderjahr verkaufte Grundstücke bzw. grundstücksgleiche Rechte
  • Betriebsausgabenpauschale für bestimmte Berufsgruppen und/oder Freibetrag nach § 3 Nr. 26, 26a und/oder 26b EStG. Für ganz bestimmte Berufsgruppen können pauschal ein Prozentsatz von den Einnahmen als Kosten angesetzt werden, ohne Einzelnachweise führen zu müssen. Dies betrifft hauptsächlich:
    • Nebenberuflich ausgeübte wissenschaftliche, künstlerische oder schriftstellerische Tätigkeit oder
    • hauptberuflich selbstständig ausgeübte journalistische oder schriftstellerische Tätigkeit oder
    • die Tätigkeit als Hebamme oder Tagesmutter
  • Sachliche Bebauungskostenpauschale für Weinbaubetriebe/Betriebsausgabenpauschale für Forstwirte
  • Anlage SZE
    Hierbei geht es, um Firmenkredite, die auch privat zum Lebensunterhalt benutzt werden. Entstehen dadurch jährlich mehr als 2050 € Zinsaufwendungen (im Fachjargon: „Übrige Schuldzinsen„), muss zusätzlich die Anlage SZE für jeden einzelnen Gesellschafter mitausgefüllt werden. Bleiben die Zinsaufwendungen unter dem Betrag von 2050 € können Sie dies in Kontolino! verbuchen und wird in der EÜR in der richtigen Zeile („Übrige Schuldzinsen“) ausgewiesen.
  • Ausgleichsposten nach § 4g EStG (Bildung und Auflösung)
    Hierbei handelt es sich, um den Umgang mit Anlagegütern, die verkauft werden und sich im EU-Ausland befinden.
  • Anlage zum Sonderbetriebsvermögen (Anlage SE) – diese Anlage ist erst ab 2015 auszufüllen und nur wenn Sonderbetriebsvermögen vorhanden ist!
    Hierbei geht es, um Vermögen, das von der Firma genutzt wird, aber in Privatbesitz des Gesellschafters ist (z. B. ein Lagerraum, Grundstück….). Die Firma zahlt dafür Miete / Pacht an den Gesellschafter. Dazu entstehen für die Firma Kosten, für den Gesellschafter aber Einnahmen. Diese Einnahmen müssen in der Anlage SE aufgeführt werden. Die Konten in der Buchhaltungssoftware Kontolino! sind dafür vorhanden und können gebucht werden. Somit können über die Kontensalden dieser Konten die Werte für die Anlage SE bequem in Kontolino! ermittelt werden. Allerdings ist ein automatisches Ausfüllen und Abschicken derzeit in Kontolino! nicht möglich.

Wichtig: Sie können trotzdem die EÜR in Kontolino! wie nachstehend beschrieben erstellen. Allerdings müssen Sie, falls auf Sie Punkte zutreffen, die Kontolino! derzeit nicht unterstützt, diese von Hand zusätzlich eintragen!

Vorbereitungen für die Anlage EÜR

Durch die laufende Verbuchung Ihrer Geschäftsvorfälle während des Jahres haben Sie am Jahresende alle Informationen bereits gesammelt, die zum Ausfüllen der Anlage EÜR notwendig sind. Deshalb ist es sehr schnell und problemlos, sich in Kontolino! eine Anlage EÜR zusammenstellen zu lassen.

Vor der Abgabe der Anlage EÜR sollten Sie zunächst prüfen, ob Sie alle Abschlußbuchungen für das abgelaufene Geschäftsjahr durchgeführt haben. Auch zu diesem Thema haben wir Ihnen im Abschnitt Buchungsperioden, Jahresabschluß etc. alle wichtigen Informationen zusammengefasst. Diese sollten Sie genau durchlesen, da es für die EÜR spezielle Ausnahmen gibt.

Danach müssen Sie noch einige Grunddaten zum Gesellschafter, der die EÜR abgibt in der Buchhaltungssoftware Kontlino! eingeben.

Erstellen der Anlage EÜR in der Buchhaltungssoftware Kontolino!

Wenn also das abgelaufene Jahr fertig verbucht und abgeschlossen1 ist, können Sie in Kontolino! einfach im Menü „Jahresabschluss“ den Eintrag „Anlage EÜR“ anklicken. Dieser Eintrag steht Ihnen nur dann zur Verfügung, wenn das amtliche Formular für das aktuell eingestellte Buchungsjahr vorliegt (meist wird das Formular endgültig im Januar/Februar des Folgejahres zur Verfügung stehen).
Für Nutzer in der kostenlosen Testphase von Kontolino! ist die Anlage EÜR nicht verfügbar.

Für welchen (Mit-)Unternehmer soll eine EÜR erstellt werden?

Für welchen (Mit-)Unternehmer soll eine EÜR erstellt werden?

Kontolino! zeigt Ihnen dann eine Auswahlliste aller bereits in Kontolino! angelegten (Mit-)Unternehmer Ihrer Firma an. Die Anlage EÜR gehört ja in den privaten Bereich des (Mit-)Unternehmer und gehört zu deren privater Einkommensteuer-Jahreserklärung. Deshalb müssen Sie für jeden Gesellschafter eine Anlage EÜR erstellen und versenden. Wenn noch kein (Mit-)Unternehmer eingepflegt wurde, erfahren Sie hier, wo Sie diesen in der Buchaltungssoftware Kontolino! erfassen könne.

Haben Sie einen (Mit-)Unternehmer ausgewählt, klicken Sie auf „Erstellen“.

Vorschau der Anlage EÜR

Vorschau der Anlage EÜR

Daraufhin sammelt Kontolino! alle relevanten Informationen aus Ihrer Buchhaltung und stellt eine vollständige Anlage EÜR zusammen. Diese können Sie nun in Ruhe prüfen und, wenn alles in Ordnung ist, direkt per Elster-Schnittstelle an das zuständige Finanzamt des jeweiligen (Mit-)Unternehmers verschicken. Dazu klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Absenden“. Kontolino! baut dann eine Verbindung zu Ihrem Finanzamt auf und überträgt die Daten direkt online.

Erfolgreich versandt

Erfolgreich versandt

Fertig!

Bitte beachten Sie, dass Sie bei Ihrem Finanzamt auch ein unterschriebenes Exemplar des Sendeprotokolls abgeben müssen. Dazu drucken Sie sich nach dem Elster-Versand einfach das Sendeprotokoll aus und unterschreiben es. Sie können die Anlage EÜR gemeinsam mit Ihrer Einkommensteuererklärung oder auch einzeln abgeben.

Sie können sich den amtlichen Sendebericht herunterladen, ausdrucken und unterschreiben

Sie können sich den amtlichen Sendebericht herunterladen, ausdrucken und unterschreiben

 

Erstellen der Anlage AVEÜR in der Buchhaltungssoftware Kontolino!

Nutzen Sie das Kontolino! Paket „Classic“, wird zusätzlich automatisch die Anlage AVEÜR (Anlagevermögen zur EÜR) erstellt und dem Finanzamt übertragen. Für Sie entsteht kein zusätzlicher Aufwand: Sobald Sie einmalig Ihre Anlagegüter, geringwertigen Wirtschaftsgüter in Kontolino! erfasst haben, übernimmt alles weitere Kontolino! für Sie.


1Natürlich können Sie die Anlage EÜR jederzeit völlig problemlos erstellen und sich den aktuellen Stand Ihres Unternehmens anschauen. Durch das Erstellen der Anlage EÜR in Kontolino! werden keine Buchungen verändert, es handelt sich lediglich um eine Auswertung.