So registrieren Sie sich als neuer Kontolino! – Nutzer

Egal, ob Sie zunächst nur testweise mit Kontolino arbeiten möchten, oder gleich ein Kontolino!-Paket mit 12 Monaten Laufzeit erwerben möchten, registrieren Sie sich immer zunächst für ein Testpaket.

AnmeldebuttonsZur Registrierung finden Sie auf allen unseren Seiten oben rechts die Schaltfläche „Neu registrieren“. Mit dieser gelangen Sie auf unsere Registrierungsseiten.

 

Der Registrierungsprozess besteht aus folgenden Schritten:

 

1. Benutzername und Passwort

RegistrierenHier geben Sie bitte zunächst Ihren Vor- und Nachnamen sowie eine gültige E-Mail-Adresse als Benutzernamen ein. Dieser Benutzername ist sehr wichtig und muss unbedingt eine gültige Mail-Adresse sein. Er dient zukünftig für Ihre Anmeldung bei Kontolino aber wir nutzen diese Mail-Adresse auch für alle wichtigen Nachrichten an Sie. Zum Beispiel auch zum Abschluss der Registrierung.

Sie müssen hier auch ein Passwort vergeben, das Sie zur Anmeldung bei Kontolino nutzen. Zu Ihrer eigenen Sicherheit sollte Ihr Passwort möglichst schwer zu erraten sein. Mehr zu den Anforderungen an ein Kontolino!-Passwort erfahren Sie auf unserer Seite ‚Allgemeines zu Passwörtern‚.

Das Passwort können Sie später jederzeit in der Kontolino!-Übersicht ändern. Dabei gelten für neue Passwörter natürlich dieselben Regeln.

2. Firmendaten

Hier erfassen Sie die Postanschrift Ihres Unternehmens. Sind Sie ein Einzelunternehmer, der von zuhause aus arbeitet, ist dies Ihre Wohnadresse.

3. Erste Buchungsperiode

kontenplanHier geben Sie einfach Anfangs- und Endedatum Ihres ersten Geschäftsjahres an. Zudem können Sie einen Namen für das Geschäftsjahr vergeben. Sie können es aber auch einfach bei der Vorbelegung belassen.

Für jedes Geschäftsjahr legen Sie in Kontolino eine Buchungsperiode an. So natürlich auch für das erste Geschäftsjahr, für das Sie zukünftig Buchungen erfassen möchten. Buchungen können immer nur mit einem Buchungsdatum innerhalb einer Buchungsperiode erfasst werden.

In den meisten Fällen deckt sich ein Geschäftsjahr mit dem Kalenderjahr, aber in manchen Fällen kann das Geschäftsjahr auch davon abweichen. Das ist insbesondere natürlich bei einer Neugründung der Fall, die nicht am 1.1., sondern irgendwann unter dem Jahr stattfindet, etwa zum 1.10.2013. Bitte beachten Sie, dass das Buchungsjahr evtl. schon vor dem Tag liegen kann, an dem Sie Ihr Gewerbe angemeldet haben. Nämlich dann, wenn Sie bereits davor Kosten und Belege hatten, die zur Gründung des Unternehmens notwendig waren. Bitte geben Sie dann als Beginndatum das Datum Ihres ersten Belegs an. Das Anfangsdatum einer Buchungsperiode kann nicht mehr geändert werden, wenn einmal Buchungssätze erfasst wurden. 

 3. Kontenrahmen

kontenplanHier können Sie sich für einen Kontenrahmen entscheiden, in dem Sie Ihre Buchhaltung führen möchten. Sie können sich hier auch über den Button „IKR Ansehen“ den Aufbau des Kontenrahmens mit allen zur Verfügung stehenden Konten ansehen oder über „Mehr Informationen“ eine Kurzbeschreibung über den Kontenrahmen erhalten.

Sie müssen sich gleich zu Beginn für einen Kontenrahmen entscheiden, denn er legt fest, welche Konten Ihnen für die Verbuchung von Geschäftsvorfällen zur Verfügung stehen. Wenn Eine Buchungsperiode einmal angelegt ist, kann der Kontenrahmen nur noch beim Wechsel des Geschäftsjahres geändert werden.

4. Zusammenfassung und Registrierung abschliessen

Bevor Sie sich registrieren, können Sie auf dieser Seite nochmals alle Ihre Angaben überprüfen und nochmals ändern, wenn sich Fehler eingeschlichen haben.

Um schliesslich ein neues Benutzerkonto anzulegen, klicken Sie ganz unten auf die Schaltfläche „Kostenlos anmelden“. Damit schliessen Sie zunächst ein kostenloses Testpaket mit einer Laufzeit von 2 Monaten ab. Wenn Sie nach diesen 2 Monaten Kontolino! weiter nutzen möchten, müssen Sie ein Kontolino-Paket mit einer Laufzeit von 12 Monaten kaufen. Wenn Sie nicht von uns überzeugt sind, müssen Sie gar nichts unternehmen, und es entstehen Ihnen keinerlei Kosten (wir haben ja bisher auch noch keinerlei Zahlungsdaten von Ihnen) oder sonstige Verpflichtungen.

Sie haben nun alle Angaben gemacht, die wir zur Eröffnung Ihres neuen Benutzerkontos benötigen. Zum Abschluss der Registrierung müssen Sie jedoch Ihr Konto noch aktivieren (siehe nächster Schritt). Dazu senden wir Ihnen eine Aktivierungsmail zu.

kontenplan

5. Mail-Bestätigung der Registrierung und Aktivierung Ihres neuen Benutzerkontos

Dieser Schritt ist zwingend erforderlich, damit Sie sich bei Kontolino! anmelden und loslegen können!

Um sicherzugehen, dass sich niemand unter völlig falschem Namen registriert oder wir von einem DDoS-Angreifer mit automatischen Registrierungsanfragen überhäuft werden, senden wir sofort eine Mail an die Adresse, die Sie auf der Seite „Benutzername und Passwort“ eingegeben haben. Sie sollten diese innerhalb weniger Sekunden bereits im Posteingangskorb Ihrer Mail-Anwendung vorfinden.

In dieser Mail ist ein Link enthalten, auf den Sie klicken müssen, um Ihr Konto zu aktivieren. Klappt ein Klick auf den Link nicht, dann können Sie die Adresse (der komplette Text inklusive „http://“) in die Zwischenablage kopieren und manuell in Ihrem Web-Browser in die Adresszeile übertragen.