Datensicherheit

Wir setzen alles daran, unsere Kundendaten sicher aufzubewahren und unsere Online-Buchhaltungssoftware Kontolino! mit maximaler Verfügbarkeit anzubieten. Dabei verlassen wir uns auf professionelle Partner für den Rechenzentrumsbetrieb und legen an unsere Arbeit höchste Maßstäbe an.

Serverbetrieb in Deutschland durch Sicherheits-zertifizierte Profis

Kontolino! wird in einem der größten und sichersten Rechenzentren Europas betrieben. Das Rechenzentrum befindet sich in Deutschland und unterliegt demnach den strengen Datenschutzregeln des Bundesdatenschutzgesetzes. Unser Hosting-Partner ist zertifiziert nach der höchsten Stufe des Sicherheitsstandards PCI DSS.

Profi-RZpci-dss
RZ-Schluessel

Zugangsschutz

Unsere Server stehen in einem Hochsicherheits-Rechenzentrum mit strengsten branchenüblichen Zugangskontrollen.

SSL-Verschlüsselung

Die komplette Kommunikation zwischen Web-Browser und Kontolino! läuft über SSL/TLS mit einem Verschlüsselungsgrad von 256 Bit ab – genau, wie beim Home-Banking oder dem Webmailer. Damit kann die Kommunikation zwischen unseren Kunden und unserer Anwendung nicht mitgelesen werden.

Security-Icon-SSL
Firewall

Mehrfacher Schutz durch redundante Firewalls

Unser Rechenzentrum ist zum Einen durch eine Hardware-Firewall gegen Zugriffe von aussen abgesichert. Zusätzlich sind unsere Server durch eigene Software-Firewall-Systeme gegen unbefugten Zugriff geblockt.

Ausfallsicherheit durch Virtualisierung und redundante Datenspeicherung

Wir nutzen neueste Virtualisierungstechnologien, mit denen selbst bei kritischen Hardwareausfällen innerhalb kürzester Zeit eine vollständige Kopie des Komplettsystems gestartet werden kann. Zudem speichert das System alle Daten auf ein sogenanntes RAID-System, in dem alle Daten immer auf mindestens 2 getrennten Festplatten abgelegt werden.

99
backup

Tägliche Datensicherungen auf räumlich und organisatorisch getrennte Systeme

Wir erstellen täglich eine Vollsicherung unserer Datenbestände – also Ihrer Daten. Diese werden jeden Tag vollautomatisiert in das Rechenzentrum eines anderen deutschen Hosters übertragen, das ebenfalls TÜV-Zertifiziert ist und nach deutschen Datenschutzregelungen arbeitet. Jede einzelne dieser Sicherungen wird für mindestens 3 Monate archiviert. Sicherungen sind die Grundlage dafür, dass wir innerhalb kürzester Zeit unsere Dienste wieder aufnehmen können, wenn ein Katastrophenfall eintritt oder unsere Software trotz aller Tests und Prüfungen fatale Fehler erzeugt.