Blog-Beiträge aus dem März 2014

Autor:
um 11:54:31

Kategorien:
Buchhaltung

Tags:

Kommentare:
2 Kommentare

Wie Sie Bewirtungskosten verbuchen

Bewritungskosten ganz einfach verbuchen mit Kontolino!

Um ein Geschäft anzubahnen oder ein laufendes Geschäftsverhältins mit einem Kunden oder Partners aufrecht zu erhalten, kann es sehr hilfreich sein, einmal abseits des Büros gemütlich eine gemeinsame Mahlzeit einzunehmen und in gelöster Atmosphäre nicht nur, aber eben auch über’s Geschäftliche zu sprechen. Das weiß auch der Fiskus, und deshalb erlaubt er Ihnen, Aufwendungen für solche Einladungen inklusive Trinkgeldern, Garderobenkosten, Zigaretten etc. zumindest zum größten Teil als Betriebsausgaben anzusetzen.

Wann sind Bewirtungskosten absetzbar?

Bei der Verbuchung von Bewirtungskosten sind einige Besonderheiten zu beachten, damit die Kosten nicht beanstandet werden. In diesem Beitrag wollen wir Ihnen die Behandlung von Bewirtungskosten in der Buchführung (und damit in der Abwicklung mit dem Finanzamt) Schritt für Schritt erläutern, damit Sie sich in Zukunft ganz aufs Geschäft konzentrieren können und keine Probleme mit dem Fiskus bekommen.

Weiterlesen

Autor:
um 03:29:25

Kategorien:
Allgemeines

Tags:

Kommentare:
Keine Kommentare möglich

Kontolino! unterstützt nun auch den Standardkontenrahmen 03 (SKR 03)

Ab sofort haben unsere Kunden die Wahl zwischen den folgenden 3 Kontenrahmen:

  • Industriekontenrahmen (IKR)
  • Standardkontenrahmen 03 (SKR 03)
  • Standardkontenrahmen 04 (SKR 04)

Somit decken wir nun die drei weit verbreitetsten branchenneutralen Kontenrahmen ab. Mit dem SKR 03 haben wir nun also noch den vor allem bei kleineren Unternehmen beliebten Kontenrahmen der DATEV mit ins Angebot aufgenommen. Den SKR 03 findet man vor allem bei Firmen im Handel und der Dienstleistungsbranche, aber auch bei kleineren Industrieunternehmen.

Wenn Sie also bisher noch gezögert haben, ob denn Kontolino! das richtige für Sie wäre, wo doch der Kontenrahmen noch fehlt, den Ihr Steuerberater für Ihr Unternehmen bisher nutzt, gibt es ab sofort keinen Grund mehr, sich zurück zu halten: registrieren Sie sich einfach für einen Testzugang für 2 Monate. Völlig kostenlos und unverbindlich.

Welcher Kontenrahmen ist denn nun der richtige für mich?

Das ist eine ziemlich schwierige Frage, und doch kann man sich trefflich darüber streiten. Hier können Sie nachlesen, warum wir den Industriekontenrahmen (IKR) seit über 15 Jahren für unser Unternehmen einsetzen und das auch gut finden. Doch zugegeben: so ein richtig schlagendes Argument ist nicht dabei. Vielleicht hilft unser Kurzüberblick über die Kontenrahmen ein bisschen weiter. Fest steht jedoch, dass Sie mit Kontolino! immer mit allen unterstützten Kontenrahmen die vollständige Funktionalität nutzen können. Also ganz gleich, welchen Kontenrahmen Sie verwenden möchten, Ihnen steht stets die volle Power von Kontolino! zur Verfügung.

Autor:
um 08:58:44

Kategorien:
Allgemeines

Tags:

Kommentare:
Keine Kommentare möglich

Das Kontensuchfeld in der Buchhaltungssoftware Kontolino!

Wir versuchen, unseren Nutzern das Leben so einfach wie möglich zu gestalten. Dabei ist es immer schwierig, viel Funktionalität so in den Masken unterzubringen, dass dabei nicht der Überblick verloren geht.

So gilt es, bei der Erfassung von Buchungssätzen oder bei der Suche nach Konten für z.B. einen Kontoauszug möglichst viele verschiedene Sucharten zu unterstützen. Vielleicht kennt ein Profi seine Konten schon alle bei ihrer Nummer, während andere Benutzer vielleicht lieber nach einem Stichwort suchen. Dabei kann das Stichwort vielleicht im Namen einer Kontengruppe stecken, nicht aber in dem konkreten Konto, das man tatsächlich besuchen möchte.

Was wir uns dazu ausgedacht haben, sieht auf den ersten Blick völlig unscheinbar aus:

kontensucheDabei steckt in diesem Eingabefeld eine ganze Menge an Funktionalität drin, die ich heute mal ein wenig erläutern möchte.

Suchen nach Kontonummer oder Stichwort

Sobald Sie in diesem Feld mindestens 2 Zeichen eingeben, klappt die im obigen Bild gezeigte hierarchische Liste aller Treffer zu Ihrer Eingabe auf. Dabei sind in der Liste alle Treffer zu Ihrer Eingabe enthalten. Zwischen diesen Treffern können Sie mit den Pfeil auf/ab-Tasten blättern oder mit der Maus auf den gewünschten Eintrag klicken. Mit jeder neuen Eingabe eines Zeichens in das Textfeld wird die Trefferliste an Ihre Eingabe angepasst.

Die Trefferliste wird folgendermassen ermittelt:

  • Alle Konten, deren Kontonummer oder Kontenbezeichnung Ihre Sucheingabe enthält, werden in die Trefferliste aufgenommen. Dabei wird nicht auf Groß-/Kleinschreibung geachtet. Beispiele:
    • Wenn Sie „kred“ eingeben, werden z.B. die Konten „Kreditkartenabrechnung“ und „Guthaben bei Kreditinstituten“ gefunden
    • Bei „65“ werden Konten mit der Nummer 6509 oder 2365 gefunden
  • Es werden alle Kontengruppen aufgelistet, deren Bezeichnung oder Nummer die Eingabe enthält. Bei Gruppen, die über diese Regel gefunden werden, werden alle Gruppen und Konten in die Liste aufgenommen, die darin enthalten sind. Beispiele:
    • Wenn Sie „Abs“ eingeben, wird u.a. die Kontengruppe „Abschreibungen“ gefunden und alle darin enthaltenen Konten und Untergruppen aufgelistet. So können Sie sich unter den Abschreibungskonten das passende aussuchen. Ausserdem erscheint auch das Konto „Erträge aus der Auflösung oder Herabsetzung von Wertberichtigungen auf Forderungen“
  • Für jeden Treffer werden immer die Gruppen als hierarchische Liste angezeigt, in denen das gefundene Konto oder die gefundene Gruppe enthalten ist. So haben Sie immer den Überblick, ob Sie nun ein Konto aus der Kontenklasse „Erträge“ oder „Kosten“ vor sich haben.

Den ganzen Kontenplan anzeigen

Wenn Sie sich einmal gar nicht sicher sind, können Sie sich auch den kompletten Kontenplan in der Ergebnisliste anzeigen lassen. Dazu klicken Sie einfach auf die Lupe am rechten Rand des Eingabefeldes. Die Aufklappliste enthält dann den kompletten Kontenplan. Alternativ zur Lupe können Sie auch die Tastenkombination Alt+Pfeil nach unten klicken, um den Kontenplan anzusehen.

Das Kontensuchfeld in Kombination mit dem Buchungsassistenten

Wenn Sie Belege verbuchen und einen Buchungssatz aus dem Buchungsassistenten auswählen, hilft Ihnen auch das Kontensuchfeld weiter. In vielen Buchungsvorlagen sind für die Soll- oder Habenseite mehrere Konten im Buchungsasssitenten hinterlegt. Zum Beispiel kann ein Verkauf von Waren ja auf verschiedene Weise bezahlt werden: per Rechnung, Banküberweisung oder Bar. Möglicherweise haben Sie 2 Bankkonten, sodass der Buchungsassistent Ihnen die Auswahl mehrerer möglicher Konten anbietet.

Wenn Sie also eine Buchungsvorlage aus dem Buchungsassistenten gewählt haben, listet Ihnen das Kontensuchfeld an erster Stelle immer die Konten extra auf, die laut der Buchungsvorlage alternativ auswählbar sind. Dabei können Sie nach wie vor auch einfach ganz normal nach anderen Konten suchen, wenn die Vorschläge des Buchungsassistenten nicht passend für Ihren Geschäftsvorfall sind.

kontosuche buchungsassistent

Das Kontensuchfeld bietet also eine ganze Menge Funktionalität in einer recht unscheinbaren Verpackung. der Nutzer bekommt die maximale Unterstützung bei der Arbeit, ohne sich durch eine Batterie von Optionen und Einstellungen wühlen zu müssen. Und das immer genau dann, wenn  man sie braucht. In der Tat haben uns einige Tester bestätigt, dass sie zunächst gar nicht gemerkt haben, was das Feld macht, es habe sich einfach nur „richtig angefühlt“. Solches Feedback erfüllt mit Stolz 😉

Natürlich ist nichts so gut, dass man es nicht noch ein bisschen besser machen könnte. Deshalb interessieren wir uns dafür, was unsere Nutzer bei der Arbeit mit dem Kontensuchfeld für Erfahrungen machen, ob es noch hilfreiche Erweiterungen gibt, an die wir noch nicht gedacht haben. Wir freuen uns über Ihr Feedback.

Sie sind noch gar kein Nutzer von Kontolino!, aber Sie würden sich das mal gerne genauer anschauen?
Kein Problem: registrieren Sie sich einfach für einen Gratis-Zugang für  2 Monate – ohne jegliche Verpflichtung oder Risiko – und machen Sie den Selberbucher-Test.

Autor:
um 02:11:49

Kategorien:
Buchhaltung

Tags:

Kommentare:
Keine Kommentare möglich

Neu ab 11.03.2014: Der Buchungsassistent

Heute haben wir eine neue Version von Kontolino auf den Server gespielt. Und diesmal haben wir eine wirklich spannende Neuerung anzubieten: der neue Buchungsasssistent.

Mit diesem kleinen Helferlein machen wir es vor allem Leuten einfacher, die sich bisher nicht intensiv mit dem Thema Buchführung und Kontierung beschäftigt haben. Sinn und Zweck des Buchungsassistenten ist es, dem Nutzer eine Auswahl der wichtigsten Buchungssätze passend für ihren Kontenplan anzubieten.

Einen neuen Buchungssatz einzugeben, wird mit dem Buchungsassistenten ganz besonders einfach:

kontenplanSie wählen aus der Liste der Geschäftsvorfälle einen passenden aus und Kontolino setzt Soll- und Habenkonto sowie den Mehrwertsteuer-Satz in die Buchungsmaske ein. Sie müssen nur noch das Buchungsdatum und den Betrag des Umsatzes eingeben und evtl. den Buchugstext anpassen – fertig ist der Buchungssatz! Einfacher kann es fast nicht mehr werden.

Magie? Nein, nur ein neues Feature in Kontolino!

Natürlich ist der Assistent für alle Kontenrahmen verfügbar, die wir anbieten.

Wir haben den Assistenten für alle unsere Testkunden aktiviert, alle anderen können ihn auf der Seite „Mein Profil“ einschalten, wenn sie ihn benutzen möchten. Natürlich können Sie ihn auch jederzeit abschalten, wenn Sie ihre Kontonummern ohnehin auswendig im Kopf haben. Soll es ja auch geben.

Natürlich sind wir interessiert daran, wie Ihnen dieses neue Feature gefällt, und ob Sie noch Geschäftsfälle vermissen. Wir freuen uns über jedes Feedback, auch negatives. Nur Probleme, die wir kennen, können wir abstellen, also hilft uns auch Kritik weiter.

Sie nutzen Kontolino! noch gar nicht, aber jetzt sind Sie neugierig geworden? Dann sollten Sie sich einfach mal für eine kostenlose 2-monatige Testphase anmelden und sich ein Bild von unserem Angebot machen. Wir freuen uns auf Sie!